VisaCare, Teil 3: Mein Fazit

VisaCare, Teil 3: Mein Fazit
Rate this post
Nun habe ich seit mehreren Wochen den VisaCare von Philips intensiv getestet.
 
My beautiful picture
Im ersten Teil hatte ich ja bereits darüber berichtet, was genau der VisaCare ist, wie er funktioniert und warum er das Hautbild dank Mikrodermabrasions-Technologie verbessern kann.
Es ging dann ans Testen und Ich war ja ruckzuck in meinen Zupfelhuber ( Teil 2 verrät es 🙂 ) verliebt.
Jetzt sind einige Wochen und viele Behandlungen mit dem VisaCare vergangen. Ist es noch immer „Liebe“ oder gehen wir mittlerweile getrennte Wege
Wer es wissen möchte, hier kommt mein Fazit…
 
Ich habe nun so manch eine Behandlung mit dem VisaCare von Philips durchgeführt.
Zuerst mit dem sensitiven Aufsatz, mittlerweile mit dem Normalen.
Nach jeder Behandlung zeigt mir die leicht gerötete Gesichtshaut, wie gut meine Haut durchblutet wird. Diese Röte verschwindet sehr schnell wieder und die anschließende Pflegecreme mit LSF 30 wird von meiner Haut richtig gut aufgenommen. Make-up kann ich sofort auftragen, es sieht ebenmäßig aus und „haftet“ gut.
Seit dem ich den VisaCare, bzw. mein Zupfelhuberchen benutze, ist meine Haut um einiges glatter, kleine Fältchen sind gemindert und teilweise sogar ganz verschwunden. 🙂
Mein Gesicht fühlt sich weich und samtig an. Ein wirklich tolles Gefühl.
 
 
vvvc
 
Ich hätte nie gedacht, dass ich so wirklich gar nichts auszusetzen habe. Bei jeder Behandlung habe ich nach einem „Aber“ gesucht, nur nie gefunden 🙂
 
Zu Beginn des Produkttests habe ich den VisaCare am Abend verwendet, jetzt behandel ich mein Gesicht morgens, denn ich will dieses tolle Hautgefühl nicht  „verschlafen“ und Make-up trägt man ja nicht nur abends zum Weggehen, sondern den ganzen Tag.
Ihr merkt, ich bin mit dem Philips VisaCare absolut zufrieden und happy.
 
 
Hier noch einmal alle Vorteile auf einen Blick, die mir der VisaCare bringt:
– Perfekte Gesichtspflege für Zuhause, schnell, einfach unkompliziert ( nur die Nasenpartie erforderte anfänglich etwas Übung, das aber klappt nun auch bestens)
– Gleichmäßigeres Hautbild, frischerer Teint
– Faltenminderung, kleine Fältchen sind komplett verschwunden
– Bessere Aufnahme von Pflegeprodukten
– Bessere Haltbarkeit von Make-up
– Rundum Wohlfühl-Gefühl
– Nach einigen Behandlungen weitaus preisgünstiger als ein Kosmetiksalon
 
 
Welche Nachteile gibt es?
Ich kann es drehen und wenden wie ich will….ich finde tatsächlich keinen einzigen Nachteil.
 
 
***************************************************************************************
 
Ich kann dieses tolle Gerät mit wirklich allerbestem Gewissen nur empfehlen.
 
***************************************************************************************
 
Stünde er nicht schon in meinem Bad, wäre er gaaaaanz weit oben auf meiner „Must-have-Liste“.
Ihr seht also: Es war keine kurze Romanze, sondern es wird eine Partnerschaft für viele Jahre 🙂
 
Schade, dass ich nur zwei Daumen haben, ich würde gerne 10 hoch halten 🙂
 
Erhältlich ist der VisaCare exclusiv bei Douglas und bei Philips.
 
Steht er vielleicht schon bald bei euch zu Hause?
Ich würde mich über euer Feedback freuen 🙂
 
 
Liebe Grüße von
Steffi, der Besenpilotin und ihrem Zupfelhuberchen 😀
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.