Nutella vs. Veganes Nutella

Vegane Alternative: Nutella

Rate this post

Hallo zusammen,

vor kurzer Zeit bin ich auf eine vegane Ernährung umgestiegen: Vor allem, um es für mich selbst auszuprobieren. Bereits seit meiner Jugend war ich Vegetarierin – die vegane Ernährung war nun nach knapp zehn Jahren Fleischverzicht der nächste logische Schritt.

Viele von euch fragen sich bestimmt, was man denn noch so essen kann und ob man nicht auf so viele tolle Sachen verzichten muss. Genau diese Diskussion will ich mit „Vegane Alternative“ aufgreifen. Heute das Thema: Nutella.

Nutella – der zuckerreiche Frühstückstraum ist sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen häufig ein Must-Have im heimischen Vorratsschrank. Frisches Brot oder Toast – am besten frisch aus dem Toaster – mit schmelzendem Nutella beschmiert, lässt die Glückshormone nur so fließen!

 

Und was machst du jetzt als Veganer?!

Gerade heutzutage gibt es für alle möglichen Produkte vegane Alternativen – auch für den beliebten Schokoaufstrich. Unabhängig davon, dass man die Schokocreme aufgrund der schlechten Nährwerte und des viel zu hohen Zucker- und Fettgehalts sowieso nur ab und an mal verwenden sollte, muss man bei einer veganen Ernährung nicht darauf verzichten.

Veganes Nutella gibt es in reichlicher Ausführung und in allen möglichen Läden – beispielsweise DM, Rossmann, im Biomarkt oder im Rewe.

„Mein Nutella“ stammt beispielsweise aus dem Rewe Supermarkt.

Nutella vs. Veganes Nutella

 

Aber schmeckt die vegane Alternative überhaupt?

Da ich Schokoaufstriche nur sehr selten verwende, hab ich es noch nicht geschafft, alle möglichen Varianten durchzuprobieren. Aber – was ich bisher probiert hab – hat super geschmeckt. Die Rewe Feine Welt Variante Dunkles Geheimnis schmeckt nicht haargenau wie das Original-Nutella, aber dennoch nicht weniger lecker. Der Geschmack nähert sich dem von normaler Bitterschokolade – ganz klar, denn veganes Nutella besteht meist aus Zartbittercreme. Allerdings ist diese Creme dennoch nicht zu bitter, sondern schmeckt immernoch noch süß und schokoladig. Zudem ist die Schokocreme schön schmelzend und insgesamt einfach nur schokoladig gut!

 

VeganNutella Veganes Nutella

 

Sieht doch gut aus, oder? 🙂

Natürlich habe ich auch meine nicht-veganen Mitmenschen testen lassen und bisher fanden es wirklich alle lecker.

Preislich gesehen ist es überhaupt nicht teurer als „normales“ Nutella. Man muss aber auch sagen, dass oft weniger in den Packungen ist als in den Riesengläsern von Ferrero.

Probiert doch mal eine der zahlreichen Varianten aus, vielleicht schmeckt es euch ja auch.

 

Viele Grüße von der

Copilotin 😉

 

ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *