Russell Hobbs: Standmixer „Performance Pro“

Russell Hobbs: Standmixer „Performance Pro“
Rate this post

Hallihallo ihr Lieben 😀

 

Als eine von 100 Tester/innen darf ich über „Lecker Scouts“ den Performance Pro -Standmixer von Russel Hobbs auf Herz und Smoothie testen. 😉

Russel Hobbs

Russel Hobbs

Der Standmixer (noch) in seiner Verpackung.

 

**********

Was sagt der Testanbieter zum Mixer:

Obst, Gemüse, Trockenware: Die Messer des Performance Pro Standmixer von Russell Hobbs machen vor nichts Halt. Zusätzlich ist er sehr einfach zu bedienen und überrascht mit vielen Anwendungsmöglichkeiten.

 

Mit fünf voreingestellten Programmen bietet der Performance Pro Standmixer für unterschiedlichste Zutaten jeweils die optimale Geschwindigkeit. 1000 Watt und ein 1,4 PS-Motor bringen die Messer auf bis zu 27.600 Umdrehungen pro Minute. Die spezielle Form des Mixbehälters sorgt zusätzlich dafür, dass der Inhalt besonders effizient zu den Messern gelangt. Der Mixer eignet sich so für die Zubereitung von Smoothies, Green Smoothies. Suppen, Brei, Püree, Erdnussbutter und sogar für trockene Zutaten. Selbst bei widerstandsfähigen Fasern oder härteren Zutaten werden homogene Ergebnisse erzielt. Außerdem gibt es eine Impulsfunktion für Crushed Ice oder sehr feine Ergebnisse. An die Sicherheit ist natürlich auch gedacht: mit einer Verriegelung am Sockel und Anti-Rutsch-Füßen. Und nach Gebrauch kommen der Mixeraufsatz inklusive Messer sowie der Deckel einfach in den Geschirrspüler und sind ohne viel Aufwand schnell wieder einsatzbereit.

 ********

Nun, das wird natürlich nun kritisch und ganz genau unter unsere Lupe genommen 🙂

Heute im ersten Teil wird es um Lieferung, Lieferumfang, Details und meinen ersten Eindruck gehen.

Wer nicht so viel lesen möchte, scrollt ganz einfach bis zum „ersten Fazit“ runter 😉

********

Die Verpackung, der Lieferumfang:

Russel Hobbs

Gut verpackt und sicher in einem typischen Styropor-Rahmen

Mit dabei:

Russel Hobbs

 Bedienungsanleitung und ein kleines Rezeptheft mit einigen tollen Ideen. 🙂

Russel Hobbs

Motoreinheit, Mixbehälter, Deckel und Verschluss (noch eingetütet 🙂 )

Nun möchte ich euch die einzelnen Teile des Standmixers zeigen.

Motoreinheit

Hier der Motorblock mit 1,4 PS „unter der Haube“ 🙂 und dem Bedienfeld mit den vorprogrammierten Programmen.

Er besteht aus hochwertigem, gebürstetem Premium-Edelstahl. Schick, aber auch ziemlich anfällig für Fingerabdrücke.

Mixbehälter

Der Mixbehälter mit 1,8 l Fassungsvermögen, Skalierung und der einzigartigen Trilobe-Form, die den Sog maximiert und somit für verbesserte Mixergebnisse sorgt.

Er besteht aus leichtem, langlebigem Tritan-Kunststoff und bringt gerade mal um die 890 g auf die Waage.

Gut, die Langlebigkeit wird sich natürlich erst im Laufe der Zeit zeigen.

Griff Russel Hobbs

Verarbeitung des Griffes, Verbindung Griff-Behälter

Abdeckung Russel

Der Deckel mit Verschluss. Letzterer kann praktischerweise einfach abgenommen werden, um so ein Einfüllen weiterer Zutaten simpel zu ermöglichen.

Messer Russell

Das hochwertige Messer, welches mit 27.600 Umdrehungen pro Minute auch Fasern von grünem Gemüse „spaltet“ und die Nährstoffe optimal frei setzt. Perfekt für gesunde, grüne Smoothies.

***

Der Zusammenbau ist simpel. Der Mixbehälter wird einfach auf den Motorblock gesetzt, die Verschlüsse „greifen“ ineinander.

Russel Hobbs

Motorblock

+

Behälter

Russell Hobbs

=

Russell Hobbs

Ich finde ihn richtig schick und stylisch. Das Bedienfeld ist ein weiteres optisches und (dank vorprogrammierter Programme) technisches Highlight.

Der komplette Mixer hat eine Gesamthöhe von 46 cm und eine Breite von ca 20 cm.

Somit passt er in jede Nische und auch unter Hochschränke.

***

Alle Teile (außer natürlich der Motoreinheit) können in der Spülmaschine gereinigt werden.

Ich rate aber davon ab, denn dadurch kann das Material unansehnlich werden (ist zwar kein Mängel und beeinflusst die Funktionen nicht…aber mh…sieht blöd aus, oder?

Desweiteren hat der Griff des Behälters im unteren Teil eine kleine Öffnung, in die Wasser dringen könnte. Sieht dann auch nicht toll aus, das Wasser bleibt wahrscheinlich teilweise im Griff und es wird irgendwann unhygienisch.

Naja, so ein Mixbehälter ist ja auch ruckzuck per Hand abgewaschen/ausgespült.

Griff Russell Hobbs

Die Öffnung im unteren Griffteil.

Nun kommen wir zum Bedienelement mit den unterschiedlichen Funktionen:

Bedienfeld

Hier seht ihr die verschiedenen Möglichkeiten.

  • Oben links (Spirale): Impulssteuerung, bzw Anhalten des Motors
  • Oben Mitte: An/Aus
  • Oben rechts: Programmwahl. Zuerst diese Taste drücken, dann zwischen 1-5      auswählen
  • 1 Soup: Geeignet zum Pürieren von Suppen
  •  2 Green Smoothie: Für faserlastige Gemüsesorten wie Grünkohl, Spinat, Sellerie.
  • 3 Puree: Für die Pürier-Funktion
  • 4 Dry Goods: Für trockene Zutaten, z. Mahlen von Nüssen, Paniermehl
  • 5 Smoothie: Für gefrorenes Obst, dickflüssige Smoothies, Crush-Eis

***

Mein erstes Fazit nach dem Unboxing, Spülen, Aufbauen, erstem kleinen Test:

Mir gefällt der Performance Pro von Russell Hobbs bisher richtig gut. Stylisch, klare Linie vorprogrammierte Programme und viel Power.

Mein erstes „Oh“ kam zwar nachdem ich den Mixbehälter in der Hand hatte. So leicht hatte ich ihn mir nicht vorgestellt und der Kopf sagt dann: Plastik? Nööööö.

Aber wie gesagt, das ist reine Kopfsache und da wird es die Zeit zeigen, wie hochwertig der Tritan-Kunststoff wirklich ist und ob er gegen Verfärbungen durch farbintensives Obst und Gemüse resistent ist.

Ansonsten freue ich mich auf einige „Experimente“ mit dem Russell Hobbs und halte euch natürlich zu den einzelnen Programmpunkten und wie sie sich so im Praxistest machen, auf dem Laufenden. 🙂

***

Teil II des Tests folgt natürlich bald schon 😉

Da wird es dann um´s Handling und die Ergebnisse gehen.

Habt ihr einen Wunsch, was ich mit dem Standmixer austesten soll? Dann lasst es mich in den Kommentaren wissen 🙂

Bis dahin winke, winke und liebe Grüße sagt euch

Steffi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.