IMG_0946

Muscle Milk Protein – High Protein Drink für den Muskelaufbau

Rate this post
Ich durfte über mytest die neuen Muscle Milk Protein Drinks testen. Dazu gab es auch das Proteinpulver, was aber in einem extra-Bericht nochmal näher unter die Lupe genommen wird.
In diesem Artikel geht es nur um die Drinks. Im Paket enthalten waren folgende Geschmackssorten: Schokolade, Vanille und Erdbeer.
 
IMG_0946
Welcher Geschmack mein Testliebling ist, wie die Nährwerte sind und ob mir die Muscle Milk was gebracht hat, erfahrt ihr nun 🙂
 
 
Ich war überrascht, als das Testpaket mit der Post angeliefert wurde. Da ich gerne Kraftsport treibe und auch sonst Supplements verwende, war ich neugierig auf die Produkte von MuscleMilk.
 
Allgemeine Infos:
Die drei Drinks sollte man am besten gekühlt genießen – also  stellte ich die Flaschen erstmal in den Kühlschrank.
Muscle MIlk empfiehlt den Drink nach dem Training zu verzehren: „Proteine tragen zum Erhalt und Aufbau von Muskeln bei“.
Auf der Herstellerwebsite ist folgendes zu lesen:
„Wir haben eine Mischung aus Proteinen unterschiedlicher Quellen entwickelt. Diese Präzisionsmischung enthält schnell verfügbares Molkenprotein und langsam verdaubares micellares Casein aus Natriumcaseinat, Milchproteinisolat, Molkenproteinkonzentrat und Molkenpeptiden. Dies sorgt für eine ständige Versorgung mit Aminosäuren, die Bausteine von Protein, das für das Wachstum und den Erhalt von Muskeln essentiell ist.“
 
Die Nährwerte:
Schokolade; pro Portion (330 ml)
Energie: 792 kJ/ 189 kcal
Fett: 7,0 g
davon gesättigte Fettsäuren: 1,0 g
davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 4,6g
davon mehrfach unge. Fettsäuren: 1,3g
Kohlenhydrate: 11,6g
davon Zucker: 7,9g
Ballaststoffe: 1,9g
Eiweiß: 20g
Salz: 0,74g
 
IMG_0953——————————————————————————————————————————————————
Vanille, pro Portion (330ml)
Energie: 746 kJ/ 178 kcal
Fett: 6,8 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,7 g
davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 4,7g
davon mehrfach unge. Fettsäuren: 1,3g
Kohlenhydrate: 9,3 g
davon Zucker: 7,8g
Ballaststoffe: 0,7g
Eiweiß: 20g
Salz: 0,65g
 
IMG_0954————————————————————————————————————————————————— 
Erdbeer, pro Protion (330ml)
Energie: 751 kJ/ 180 kcal
Fett: 6,8 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,7 g
davon einfach ungesättigte Fettsäuren: 4,7g
davon mehrfach unge. Fettsäuren: 1,3g
Kohlenhydrate: 9,6 g
davon Zucker: 7,9 g
Ballaststoffe: 0,7g
Eiweiß: 20g
Salz: 0,72 g
 
IMG_0955
Die Nährwerte sind bei allen drei Sorten ähnlich. Lediglich die Kalorienanzahl und die Kohlenhydrate variieren minimal. Positiv ist der vergleichsweise niedrige Zuckerwert. Eine Flasche von dem Getränk – also 330ml – enthält 20 g Eiweiß. Ich finde den Eiweißanteil ganz ok. Positiv anzumerken ist auch, dass die Drinks glutenfrei sind.
Wichtige Zusatzinfo:“ Muscle Milk Protein enthält Zutaten, die auf Milch basieren und Spuren von Soja.“
Der Drink ist meiner Meinung nach – auch in Anbetracht der Nährwerte – nach dem Krafttraining eine leckere Möglichkeit, den Muskelaufbau zu fördern.
 
Geschmack:
Mir persönlich hat die Schokoladensorte am besten geschmeckt. Viele Proteinpulver- und Drinks mit Schokoladengeschmack schmecken nicht 100 % nach Schokolade, sondern haben meist einen gewissen Eigengeschmack. Der MuscleMIlk Protein Drink, Schokolade schmeckt ein bisschen wie Schokoladenpudding. Er ist wirklich superlecker und mein absoulter Favorit!
IMG_0957
Auf dem zweiten Platz ist der Drink mit Vanillegeschmack. Auch er erinnert ein wenig an Pudding und schmeckt wirklich lecker nach Vanille.
Erdbeer ist nach meiner Wertung auf dem letzten Platz gelandet. Ich finde ihn etwas zu süß.
Mein Freund jedoch, der alle drei Drinks ebenfalls probiert hat, findet Sorte Erdbeer am besten. Ihm schmeckt Schokolade nur mäßig gut.
Man sieht – die Geschmäcker sind verschieden! Auch hier gilt also – probiert es selbst 🙂
Die Drinks schmecken gekühlt übrigens wirklich am besten. Vor dem Verzehr sollten die Flaschen gut geschüttelt werden.
 
Preis:
Drei Flaschen sind im Internet für ca. 8,30 Euro erhältlich. Ich finde den Preis durchaus ok und nicht zu teuer. Proteinzusätze sind meistens in diesem Preisbereich angesiedelt.
 
Wo kann man die Drinks kaufen?
Laut Herstellerwebsite sind die Drinks beispielsweise bei Müller, myfit24, OMV, in einigen Rossmann-Filialen und Star-Tankstellen erhältlich. Dazu kann man sie in den gängigen Online-Shops wie Amazon oder Ebay finden.
 
Mein Fazit:
Ich werde mir die Protein-Drinks auf jeden Fall nachkaufen. Nach dem Training sind die Produkte super geeignet und eine tolle Alternative zu Riegeln. So kann man auf jeden Fall mehr Abwechslung in die Protein-Zufuhr nach dem Training bringen.
 
Zu beachten: Muscle Milk Protein Drink ist KEIN Diätdrink! Die Proteindrinks dienen dazu, Muskelmasse aufzubauen und zu erhalten.
 
 
Liebe Grüße,
Copilotin Sarah

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *