Kaffeezeit: Veganer Kuchen!

Kaffeezeit: Veganer Kuchen!
Rate this post

Ein liebes Hallo an alle Naschkatzen,

heute gibt es einen kurzen Essenstipp für die Rheinländer unter euch (und natürlich auch für alle anderen 😉 ). Vor einigen Tagen haben wir das Düsseldorfer Café Sattgrün entdeckt. Sattgrün ist eine Art vegetarisch/ veganes Restaurant, welches sowohl warme Gerichte als auch Kaffee und Kuchen anbietet – alle Produkte sind frei von Kuhmilch oder tierischen Inhaltsstoffen.

Neugierig und hungrig ( Kuchen geht ja irgendwie immer 😀 ) haben wir haben uns einmal durch das täglich variierende, vegane Kuchenangebot probiert:

 

Schoko-Kirsch Kuchen

IMG_2122

 

Zitronenkuchen

IMG_2121

 

Schoko-Teig Kuchen mit Kirschen

IMG_2120
 

Drei Stücke Kuchen – Drei Tester: Und wir waren allesamt  durchweg begeistert. Man hat absolut keinen Unterschied zu „normalem“ Kuchen festgestellt.

Die anfängliche Skepsis ob denn Kuchen so ganz ohne Eier, Butter, etc schmecken kann war bereits nach dem ersten Bissen verflogen.

Mein Favorit war eindeutig der Schoko-Kirsch Kuchen, gefolgt vom Schoko-Teig Kuchen. Das liegt aber nur daran, dass ich eh kein großer Fan von Zitronenkuchen bin (obwohl dieser auch überraschend gut geschmeckt hat).

Der Kuchen war super frisch und fluffig. Die knusprige Schokoglasur beim Schoko-Kuchen zusammen mit dem lockeren Teig – ein Traum 🙂

Ein Stück Kuchen lag preislich bei 3,50 €. Nicht gerade günstig – allerdings waren die Stücke gigantisch und geschmacklich wirklich der Knaller!

 
IMG_2119

Meine Empfehlung an euch: Scheut euch nicht, veganes Kuchenangebot zu probieren und seid offen für Neues! Es lohnt sich 🙂

Wir haben uns vorgenommen, in den nächsten Tagen das weitere Angebot zu probieren – die Reviews dazu findet ihr bald hier auf Besenpilotin.

 

Eure Co-Pilotin

 

 

2 Kommentare

  • Ich habe ihn nun endlich auch ausprobieren können und ich muss sagen, einfach lecker. Damit habe ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet, aber diesen hier wird es ganz sicher schon bald wieder bei uns geben.

    • Das freut mich 🙂 Ja, ich war oftmals schon überrascht wie lecker vegan sein kann und ist 🙂
      LG und weiterhin guten Appetit 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.