Doggy Pool…hier geht der Hund baden :-)

Doggy Pool…hier geht der Hund baden 🙂
Rate this post

Hallihallo zusammen 🙂

 

Ich hatte ja vor einigen Wochen den Doggy Pool für Leon gekauft.

Leon ist groß hat natürlich dementsprechende Krallen. Dazu ist er, wenn es ums Toben und um Wasser geht, manchmal ziemlich ungestüm.

 

Ich bezweifelte, dass der Pool es länger als eine Woche heil überstehen würde. Aber Leon brauchte Abkühlung und sein Plastikbecken war definitiv zu klein.

Nun, „Versuch macht kluch“, also musste das Teil ins Haus.

 

Bestellt hatte ich den Pool im Internet bei Amazon.

  • Farbe: Rot und Blau
  • Größe: 160x30cm
  • Stärke: 0.45cm
  • Becken-Innenboden mit Anti-Rutsch-Funktion.
  • Form ist auch rechteckig aufstellbar möglich

 

Er war super handlich verpackt, passt zusammengefaltet in eine mitgelieferte Klarsichttasche.

 

11713453_842065825840622_1317185501_n (1)

Einfach auspacken, aufstellen, Ventil schließen  und Wasser einlaufen lassen.

Der Doggy-Pool richtet sich von alleine auf und steht super stabil.

 

Auf dem Bild seht ihr die Größe des Pools.

Unser Leonberger hat bequem Platz und ich war sogar schon mit drin 🙂

 

Hier einige Details:

pool

Tolle Verarbeitung der Ränder, wirklich fest und stabil.

 

 

DSC00105

Wasser wird einfach durch das Drehventil abgelassen.

 

 

Da ich ja auch mitgeplanscht habe, kann ich die Rutschfestigkeit des Bodens bestätigen.

 

Mein Fazit zum Doggy-Pool, nachdem er nun seit Wochen im Härtetest ist:

– Trotz vieler Krallenattacken ist nichts kaputt, es gibt keine Risse oder Löcher.

– Der Pool steht stabil. Er hält auch dann, wenn sich fast 70 kg Hund rein wirft. 🙂

– Rutschfest

– Einfache Reinigung. Einfach Wasser ablassen, mit dem Schlauch abspritzen, fertig.

– Handliche Größe, da faltbar zu verstauen.

 

Preislich liegt der Pool bei 64,90 €

In meinen Augen gerechtfertigt, denn der Doggy-Pool hält was er verspricht.

 

Zusätzlich habe ich noch eine passende Abdeckung von „Karlie“ gekauft.

Zum einen fällt nach dem Badespaß kein Dreck in den Pool und , viel wichtiger,  sind andere Tiere vor dem Ertrinken geschützt.

 

Die Abdeckung liegt bei ca 22 €.

Sie ist ebenfalls sehr stabil und gut verarbeitet und besitzt mehrere Schlaufen, die ich zum Halt unter den Pool schiebe.

 

DSC00107

(Sorry, da hat sie Dreck abgefangen 😉 Ich hatte jetzt keine Lust, sie extra für´s Bild zu säubern)

Der Pool darunter ist übrigens leer. Ihr seht, er steht dennoch.

 

Ich kann euch für eure Vierbeiner den Doggy Pool wirklich nur empfehlen.

Leon hat es nicht geschafft ihn zu schrotten und das will was heißen 😀

 

Liebe Grüße und fröhliches Planschen (macht auch im Herbst Spaß) wünschen euch Steffi und Leon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.