Ute und die neue Couch: Von Fehlkäufen und dem Kundenservice!

Ute und die neue Couch: Von Fehlkäufen und dem Kundenservice!
Rate this post

Hallo und Guten Tag alle zusammen,

Ich bin Ute, 56 Jährchen jung und die Schwägerin von Steffi.

Ab und an werde ich hier mit an Bord sein! 🙂

Da ich mich des öfteren schon bei Steffi über meinen „Reinfall Couch-Kauf“ ausgemeckert habe, meinte sie: Hey, schreib das für den Blog. Es gibt bestimmt einige Leser, die auch vor dem Kauf einer neuen Couch, Sitzecke oder ähnlichem stehen und über Erfahrungesberichte – egal ob negativ oder positiv – froh sind.

Daher möchte ich Euch heute von meine Erfahrung über den Couchkauf bei Trend letztens Jahres berichten.

Im Oktober 2014 bin ich auf der Suche nach einem gemütlichen Sitzmöbel gemeinsam mit meiner Tochter u.a. zu Trend gefahren.

Ich hatte Glück, mir gefiel die Couch „Verwandlungsecke Mara“ auf Anhieb. Super, diese Couch war sogar nach meinem individuellen Wünschen bestellbar, Kostenpunkt 500 €.

Ute Couch II

Auch die Lieferzeit von vier Wochenwar für mich ok.

So habe ich „Mara“ bestellt, pünktlich geliefert bekommen und mich riesig gefreut. Aber bereits nach kurzem Probesitzen schlug der Bezugsstoff Falten und es fühlte sich an, als wäre sie schon durchgesessen.

Ute Couch I

Klarer Fall: Sie war nicht richtig gespannt und gefüllt worden. Sofort habe ich die Couch reklamiert.

In der nächsten Woche kam ein Fachmann, der das begutachtete und mir letztlich Recht gab. Er versprach, dass er die Couch richtig spannen und beide Seiten auffüllen würde.

Prima – Fehler können passieren und wenn sie dann zügig behoben werden ist alles gut.

Daraufhin kam allerdings ein anderer Herr, dieses Mal direkt vom Hersteller. Er fülllte und spannte, wie versprochen, auf, allerdings nur den vorderen Teil. Laut seiner Aussage wäre dieses eh nur ein reines Entgegenkommen des Herstellers. Erweigerte sich auch den hinteren Teil korrekt aufzufüllen.

Logisch – jetzt fühlt sich die Couch dort an, als sei sie total durchgesessen. Falten wirft sie nun sowieso wieder. Ich muss sagen, ich bin sehr enttäuscht und verärgert über diese Art von „Kundenservice“. Die Couch wurde eindeutig falsch gefüllt, gespannt und eine Korrektur ist reine Kulanz?

Mal schauen, wie es weiter geht, so nehme ich das nicht hin.

Hattet ihr auch schon so einen Reinfall in Punkto Service, Korrektur und Kundenfreundlichkeit? Wir sind auf eure Erfahrungen gespannt.

 

Liebe Grüsse sagt euch

Ute

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.