Bellomondo Bio-Hundefutter

Bellomondo Bio-Hundefutter
Rate this post
Wir hatten die Möglichkeit, über Bio-Republic das konsequent nachhaltig erzeugte Bio-Hundefutter von Bellomondo zu testen. Bis dato hatten wir davon noch nie etwas gehört und waren dementsprechend absolut gespannt.
 
IMG_1352
 
Was unser Leon dazu meint und wie das Produkt in unserem Test abschneidet, erfahrt ihr nun! 🙂
Im Paket waren zwei Tüten Leckerlis und 3 Dosen a 400 g „Bio-Rind“. Hauptinhaltsstoffe sind hier Herz, Fleisch und Pansen.
Genau die richtige Grundlage für ein deftiges Geschmackserlebnis. Des Weiteren beinhaltet das Futter frische Karotten, Kürbis, Hirse, Petersilie und eine Prise Meersalz, welche den Hund mit Ballaststoffen, Vitaminen und Spurenelementen versorgen sollen.
Alles sehr gute Voraussetzungen um einen Hund ausgewogen und gesund zu ernähren.
Aber was sagen die vierbeinigen Tester und was sagen wir zu Bellomondo?
 
IMG_1359
Zuerst einmal haben wir Zweibeiner den Schnuppertest gemacht und uns die Konsistenz angesehen.
Fazit dafür: Ein angenehmer Geruch, absolut nicht aufdringlich oder gar stinkend, obwohl sogar Pansen im Futter enthalten ist.
Die Konsistenz ist schön mittelfest – kein wässriges Gelee wie man es sonst manchmal vorfindet. Das Gemüse ist tatsächlich sehr gut als solches erkennbar. Alles sieht richtig frisch und gut aus.
 
IMG_1367IMG_1375
Der erste Eindruck: Absolut positiv.
 
Nun kommen wir zu den Inhaltsstoffen:
 
Herz
29,0%
Fleisch
14,0%
Pansen
14,0%
Hirse
12,5%
Karotten
12,0%
Kürbis
6,0%
Knollensellerie
6,0%
Leber
5,0%
Eierschalenmehl
0,5%
Leinmehl
0,5%
Petersilie
0,2%
Brennnessel
0,2%
Meersalz
0,1%
Alle Zutaten sind in Bio-Qualität (außer Meersalz) enthalten.
Wir kommen auf 62 % Fleischanteil. Wirklich sehr hoch für ein Dosenfutter (ok, könnten 5 % mehr sein, aber so kleinlich will ich nun nicht sein 😉 )
Alle weiteren Zutaten sind ebenfalls top. Das Futter enthält weder unnötige Füllstoffe wie Zellulose oder gar (Zucker)rüben.
Auch hier gibt es ein dickes Plus!!
 
Mit dabei waren auch zwei Tütchen Leckerlis.
IMG_1360
Einmal eine Probe Bio-Schweineohr und einmal 30 g Rind-Leckerli.
Der Streifen Schweineohr war wirklich 100 % Ohr, keinerlei Farbstoffe oder Ähnliches. Das Leckerli aus Rind besteht aus kleinen pellets-ähnlichen Stückchen, aus 98 % (!!!!!!!!) Fleisch und Herz, 1,5 % Bio-Leinmehl und 0,5 Mineralien (Meersalz).
Auch hier: Top!
*********************************************************************************************************************************
Und was sagen denn jetzt die vierbeinigen Tester zu den Dosen und ihrem Inhalt?
Ich habe zwei Dosen weitergegeben und das Futter wurde regelrecht verschlungen! Herrchen und Frauchen der Hunde waren ebenfalls restlos begeistert und die vierbeinigen Racker sowieso.
Da die Fütterungsempfehlung der Menge bei ca 3 % des Körpergewichtes des Hundes liegt, musste sich unser Hund zu seinem Leidwesen eine Dose mit seiner Katzenfreundin teilen. Er durfte demnach nur probieren (bei seinen fast 70 kg müsste ich ihm 5,5 bis 6 Dosen geben) und unsere Katze durfte sich dafür sattfuttern. 🙂
Tja, Katze Chat weiß seit 16 Jahren was sie fressen will und was nicht. Letzteres bleibt stehen und wird ignoriert bis das Richtige im Napf ist!
Was soll ich sagen? Ohne Mäkelei wurde gefressen, es wurde super vertragen und ich hatte eine rundum zufriedene Katze und einen beleidigten Hund, der mehr wollte.
Auch bei unseren beiden also ein Volltreffer!
 
Dieses erstklassige Futter und die Kauartikel und Leckerlis bekommt man bei Bellomondo.
Es gibt es verschiedene Größen im 6-er Pack. Entweder 200 g, 400 g oder 800 g. Wir haben 400 g Dosen getestet – hier kosten 6 Dosen 19,80 €.
Ich, bzw. wir finden das einen absolut fairen Preis für diese Top-Bio-Qualität.
Wer Wert auf die gesunde Ernährung seines Hundes legt, auf Nachhaltigkeit achtet und wem  die artgerechte Haltung unserer Nutztiere am Herzen liegt, der sollte sich einfach einmal bei Bellomondo umschauen.
Wir barfen zwar, sind aber für Wochenend-Trips immer auf der Suche nach hochwertigem Ersatz, der nicht unberührt im Napf bleibt und natürlich auch nach Leckerchen, die gerne gefressen werden.
Ich denke für diesen Zweck haben wir das richtige Futter gefunden. Für unsere Katze werde ich es wieder kaufen und die Mittester werden wohl auch dabei bleiben.
Alle Daumen und Pfoten sind himmelhoch oben.
Rundherum super, sowohl für den Hund als auch für unsere Nutztiere, für die wir auch Verantwortung haben.
 
Liebe Grüße und ein Wuff-Miau von
Steffi und den vierbeinigen Testern 🙂
 

IMG_1386IMG_1388sooooooooooooooo lecker 🙂

3 Kommentare

  • Wölfelschneider

    Habe das Futter ebenfalls mit zufriedenem Lächeln meines Riesenschnauzers gefüttert.
    Finde den Preis zu hoch, kann ihn aber mir noch leisten.
    Allerdings sind die Versandkosten m.E. übertrieben, zumal beschränkte Möglichkeiten betehen, das Futterdirekt abzuholen.

    • Hallo Wölfelschneider,

      toll, dass dein Riesenschnauzer so begeistert war 🙂
      Der Preis ist schon höher, das stimmt, allerdings finde ich ihn durch die wirklich tolle Qualität des Futters durchaus akzeptabel.
      Viele Grüße, auch an den Vierbeiner 🙂
      Steffi

  • Hallo, ich finde Bio Produkte auch klasse, kann ich Euch nur weiterempfehlen.
    Nicht nur wir sondern auch unsere Hunde sollten sich gut ernähren. Gesundheit ist das A und O im Leben.
    Was will man mit viel Geld, wenn man Krank ist. Also achter weiterhin auf Eure Gesundheit und tut das selbe für eure geliebten Hunde.
    Ich persönlich füttere meinen bobby mit Bio Black Forester. von lupovet,.. ist glutenfreie Biohundevollwertkost auf BIO-Huhn-, BIO-Reis- und BIO-Maiskeimbasis.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.