AEG: Leisetreter mit Power – Saugkraft!

AEG: Leisetreter mit Power – Saugkraft!
Rate this post

Hallo zusammen,

 

über AEG durfte ich den AEG Ultrasilencer AUS8230 (Allergy & Animal Care) Staubsauger testen. Als ich die Benachrichtigung bekam, war ich sehr happy. Mit einem Bärenhund wie Leon und einer Katze im Haus kommt so ein Produkttest auf jeden Fall gut. 🙂

Der erste Eindruck:

Als das Paket ankam, hab ich voller Freude erstmal alles liegen und stehen gelassen und ausgepackt. Das Gerät wird in der Farbe Ice White mit orangenen Absetzungen geliefert und sieht – wie ich finde – echt modern aus. Die Farbkombination wirkt freundlich und verleiht dem Staubsauger ein stylisches Aussehen. 😉

AEG Ultra SIlencer

 

Der Zusammenbau:

Der Staubsauger wird in mehreren Einzelteilen geliefert. Der Zusammenbau ging dank der Bedienungsanleitung ziemlich schnell. Man muss lediglich die Schläuche zusammensetzen, was ebenfalls nicht sonderlich kompliziert ist. Dann nur noch den Staubsauger an Strom anschließen und schon gehts los.

Volle Punkte für diesen simplen Zusammenbau.

AEG Einzelteile

Ergonomischer Griff, der wirklich sehr gut in der Hand liegt:

AEG

Fakten & Lieferumfang:

Der AEG Ultrasilencer glänzt mit Energieklasse A sowie mit Staubemissionsklasse A und hat damit das beste Energierating auf dem Markt.

Teppich Reinigungsklasse: C

Hartboden Reinigungsklasse: A

 

AEG Energiewerte

AEG wirbt auf der unternehmenseigenen Produktseite mit folgenden Eingangssatz:

„UltraSilencer- eine neue, verbesserte Generation von ultra leisen Staubsaugern für exzellente Reinigungsergebnisse und mit besonders niedrigen Geräuschwerten.“

Die geringen Geräuschwerte werden durch die Silent Air Technology™ ermöglicht. Das ist ein aerodynamisches Luftflusssystem, welches zudem auch eine effiziente Energienutzung fördern soll. Die Luft kann besonders gut fließen, wodurch die Geräuschkulisse des Staubsaugers minimiert wird. Das Betriebsgeräusch des Saugers beläuft sich laut Hersteller auf gerade einmal 61 dB.

Der Ultrasilencer arbeitet darüber hinaus mit dem AeroPro System™, der AeroPro™ Silent Bodendüse sowie der AeroPro™ Parketto Pro Hartbodendüse, die Fasern, Haare und Staub besonders gut aufnehmen soll. Darüber hinaus wird eine AeroPro™ 3in1Multifunktionsdüse mitgeliefert, die sowohl als Polsterdüse, Fugendüse oder Möbelpinsel einsetzbar ist.

AEG Multifunktionsbürste

Hier das Zubehör im Überblick:

AEG

3in 1 Multifunktionsbürste

AEG

Aufgeklappt

Finde ich klasse für Polster und für Autositze

Kleine Turbodüse:

Electrolux

AEG

Ebenfalls eine sinnvolle, tolle Ergänzung für Polster, Auto und Co.

Parkettdüse:

AEG

Parkettschonend und toll mit dem „Pinsel“ am Rand. Da hat Staub keine Chance 🙂

Der Staubsauger fährt auf bodenschonenden Softrädern, die besonders oberflächenfreundlich agieren. Der Aktionsradius bzw. die maximale Reichweite des Saugers gemessen von der Steckdose beträgt 12m. Zum Stoßschutz für Möbel befindet sich am Sauger eine Stoßleiste.

Die Bedienung des UltraSilencers erfolgt wie gewohnt durch Tastendruck, aber auch durch einen LED-Display, auf dem sich die Saugstärke des Geräts einstellen lässt.

Darüber hinaus ist im Sauger ein Allergy Plus™-Filter enthalten, der vor allem Allergikern ein problemes Saugen ohne Allergieschnupfen ermöglichen soll. 😉 Im Lieferumfang enthalten ist ebenfalls der S-bag™ Anti-odour Staubbeutel, der unangenehme Gerüche im Staubsauger neutralisiert. Das ist natürlich besonders praktisch, wenn Tiere mit im Haus leben.

AEG Allergiefilter

aeg.

 

AEG verschiedene Bürsten

Der Praxistest:

Soviel zu den technischen Fakten und den Lieferumfang des Saugers. Doch wie macht er sich in der Praxis?

Die Geräuschkulisse ist schonmal wirklich minimal! Die Saugkraft lässt sich in fünf Stufen (auf dem LED-Display) einstellen. Selbst Stufe 5 ist für die Art der Saugkraft leise.

In den letzten 2 Wochen habe ich den Sauger auf verschiedenen Böden wie Teppich und Holz als auch auf verschiedenen Verschmutzungsraden – von Hundehaaren über normalen Staub und Krümeln bis hin zu Blumenerde – getestet.

 

Härtetest 1 – normaler Staub, Krümel und wenige Hundehaare

Mit diesem Verschmutzungsrad hat der Ultrasilencer überhaupt kein Problem. Auf kleiner bis mittlerer Stufe saugt er Staub, Krümel und Hundehaare einfach so und ohne weitere Anstrengung ein. Super!

 

Härtetest 2 – mehrere Hundehaare/ kleinere Büschel

Hier musste ich mit dem Sauger ebenfalls nur über die kleineren Büschel fahren,  danach war nichts mehr zu sehen. Ohne große Anstrengung und ohne großen Aufwand saugt er auch hartnäckige Haarbüschel & Tierhaare relativ schnell und vor allem ohne Rückstände ein. Dafür ist dann die höchste der fünf Saugstufen gut geeignet.

 

Härtetest 3 –  Blumenenerde & Leons Hundehaare

Hier wollte ich es ganz genau wissen. Nachdem der Sauger mit Haaren, Staub und alltäglicher Verschmutzung sowohl auf Holz- als auch auf Teppichböden kein Problem hat, habe ich etwas  Blumenerde auf einem kleinen Auslegerteppich verteilt – gepaart mit ein paar von Leons Zottelhaaren. Nach zweimaligem Absaugen unter der Saugstufe 5 war alles restlos weg – TEST BESTANDEN. 😉 Ich bin wirkich begeistert!

Anbei ein kleines Video vom Blumenerde-Hundehaar Test. Entschuldigt die wackelige Kamerahaltung, da übe ich derzeit noch fleissig! 😀

Hinweis: Auf dem Video klingt der UltraSilencer etwas lauter als er in der Realität wirklich ist. Zudem sauge ich zu dem Zeitpunkt mit der Saugstufe 5. Die Blumenerde ist noch etwas feucht und die Hundehaare sind leicht verbüschelt – also eine Extraherausforderung für den Silencer.

 

Der Sauger kann ganz einfach durch einen geschlossenen ERGO-Griff transportiert werden

Da der Sauger relativ klein ist, lässt er sich platzspaarend unterstellen. Dazu kann man den Saugschlauch am Saugbody befestigen. Der Stecker lässt sich wie auch bei anderen Saugern einfach durch Knopfdruck einziehen. Auch für das Verstauen des Saugers gibt es also noch einen Pluspunkt!

AEG Ultra Silencer

 

Fazit:

Der UltraSilencer macht nicht nur seinem Namen alle Ehre, auch die Saugkraft und das allgemeine Handling sind einfach nur spitze!

Zu bekommen ist der UltraSilencer für ca. 269 Euro, z.B bei Amazon. Den Preis ist er allerdings vollkommen wert. Durch die fünfstufige Saugkraft, die geringe Geräuschkulisse und die verschiedenen Bürstenfunktionen ist der Sauger für sehr viele Oberflächen und Verschmutzungsgrade geeignet – gerade das macht ihn zu einem tollen Allrounder im Haushalt – auch für Haushalte mit Tieren! Ich bin sehr froh, dass ich ihn jetzt bei mir zu Hause hab denn er hat mich überzeugt.

Wer also auf der Suche nach einem Staubsauger ist, macht mit dem UltraSilencer AUS8230 nichts falsch. Ich kann guten Gewissens alle 5 Besen & Saugbürsten nach oben schwingen! 😉 Habt ihr Jungs und Mädels bei AEG toll gemacht 🙂

 

Vielen Dank nochmals an AEG/Electrolux, dass ich, bzw. wir den Ultrasilencer kostenlos testen durften. Unsere Meinung hat dieses nicht beeinflusst.

 

Liebe Grüße schickt euch

Besenpilotin Steffi

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.